+++  Veränderte Bürozeiten in den Sommerferien  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Familienpatenschaften

Menschen jeder Generation können sich ehrenamtlich engagieren, indem sie Familien unterstützen und ihre Zeit und Aufmerksamkeit den Kindern widmen. Dabei geht es nicht um eine verlässliche Betreuung, sondern um gegenseitige Unterstützung und Bereicherung. Nach einer Kennenlernphase unterstützt die Familienpatin / der Familienpate „seine“ Familie zu individuell vereinbarten Zeiten. Diese liegen meist zwischen 1x wöchentlich oder vierzehntägig für 2-3 Stunden. Als Familienpatin / Familienpate erleben Sie das gemeinsame Spiel mit Kindern, wertvolle Zeit beim Vorlesen, spannende Spielplatzbesuche, die gezielte (z.B. sprachliche) Förderung eines Kindes, gemeinsame Aktivitäten mit der Familie, neue Aufgaben und Herausforderungen, Familienanschluss und das gute Gefühl, gebraucht zu werden. Sie haben Zeit, Geduld, Einfühlungsvermögen, Lebenserfahrung, alltagspraktisches und erzieherisches Erfahrungswissen, ggf. Erfahrung in der Pflege und Versorgung von Babies und sind verlässlich, tolerant, flexibel, spontan und kreativ

 

Familienpaten werden dringend gesucht!

Weitere Infos entnehmen Sie dem Familienpatenflyer oder informieren Sie sich persönlich im KRUMM unter 02154-481507 und