Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Selbsthilfe und Beratung

Allgemeine Beratung

Bitte wenden Sie sich telefonisch unter 02154/481507 oder per Email an die Mitarbeiterinnen des Begegnungszentrums KRUMM.

 

Beratungsangebot für Menschen mit seelischen Problemen

Die Psychiatrische Hilfsgemeinschaft  und der Sozialpsychiatrische Dienst des Gesundheitsamtes des Kreis Viersen bieten eine Beratungssprechstunde für Menschen mit seelischen Problemen und deren Angehörige an.

Hier können Sie bei allen Fragen rund um die psychische Gesundheit, der seelischen Behinderung, Teilhabe und Behördenangelegenheiten Unterstützung und Rat einholen, oder einfach über Ihre Sorgen und Probleme sprechen.


Wann:                   immer montags von 15:00 - 17:00 Uhr
Ort:                       Bistro
Anmeldung:         Regina Roemen, Psychiatrische Hilfsgemeinschaft unter der Telefonnummer 0170/2389188
                              Giovanna Corda , Gesundheitsamt Kreis Viersen unter 02162 / 39-1505 und .

 

 

Elterntreff Vielfalt - Ein kostenfreies Angebot der Familienzentren in Willich unter Leitung der Heilpädagogin Claudia Weyers  für Eltern mit Kindern bis zum Ende der Grundschulzeit

Jedes Kind ist einzigartig und hält viele Überraschungen für die Eltern bereit. Manches Kind benötigt eine ganz besondere
Aufmerksamkeit, weil es mehr oder individuellere Unterstützung braucht.
Ihr Kind entwickelt sich langsamer oder auf besondere Art?
Es ist nicht gesund oder hat eine Behinderung?
Sie als Eltern werden vor spezielle Herausforderungen gestellt?
Es gibt Fragen oder Sie suchen den Austausch mit Eltern in ähnlicher Situation?
Dann besuchen Sie doch den offenen Elterntreff.

 

Wann:            Jeden 1. Donnerstag im Monat
Uhrzeit:         20.00 - 21.30 Uhr
Termine:        05.01.; 02.02.; 02.03.; 06.04.; 04.05.; 01.06.; 03.08.; 07.09.; 05.10.; 02.11.; 07.12.2023
Wo:                 Bistro
Kosten:          Kostenfreies Angebot
Anmeldung und weitere Informationen unter  02154/481508 und

 

 

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzkranken

Die Austauschtreffen für Angehörige von Demenzerkrankten unter Leitung von Karin Oegema finden jeweils am 2. Dienstag im Monat von 18:00-19:30 Uhr im Bistro des Begegnungszentrums KRUMM statt.
Angehörige von dementiell veränderten Menschen können sich bei diesen Treffen austauschen, informieren und Kontakte zu anderen Betroffenen knüpfen.
 

Termine:  10.01.; 14.02.; 14.03.; 11.04.; 09.05.; 13.06.; 08.08.; 12.09.; 10.10.; 14.11.; 12.12.23

Zeit:          18:00 - 19:30 Uhr

Ort:           Bistro des KRUMMs


Weitere Informationen erhalten Sie im Büro des KRUMMs unter 02154/481507 und .

 

 

Treffen pflegender Angehöriger    

Jeden dritten Mittwoch im Monat von 19:15 – 20:45 Uhr finden die Treffen pflegender Angehöriger unter Leitung der Sozialarbeiter*innen Stefan Urban und Nancy Hüser von der Pflegeselbsthilfe Kontaktbüro Kreis Viersen im Begegnungszentrum KRUMM statt.

Der Austausch über die Herausforderungen (der Pflege) ist neben geselligen Aktionen, wie z.B. gemeinsames Abendessen, Spieleabende, gemeinsame Spaziergänge, Bestandteil der Treffen. Der Ablauf der Treffen richtet sich ganz nach den Bedürfnissen der Teilnehmer*innen. Wichtig ist uns, zusammen eine gute Zeit zu haben..
 

Wann:              3. Mittwoch im Monat von 19:15 - 20:45 Uhr
Termine 2023: 18.01.; 15.02.; 15.03.; 19.04.; 17.05.; 21.06.; 16.08.; 20.09.; 18.10.; 15.11.; 20.12.2023
Wo:                   Raum 2
Anmeldung:    Stefan Urban und Nancy Hüser unter 02151/334 -7399 und oder

 

 

Herzrhythmusstörungen

Die Selbsthilfegruppe „Herzrhythmusstörungen" trifft sich an jedem 2. Mittwoch im Monat um 18 Uhr in Raum 3 des Begegnungszentrums KRUMM.
Die Initiatorin, Waltraud Stein, bietet in dieser Gruppe  Unterstützung und Austausch mit anderen Betroffenen. Bei Interesse und für weitere Informationen steht Sie Ihnen gerne beratend zur Seite. Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiterinnen im KRUMM unter 02154/481507 und, die den Kontakt vermitteln.

Eine Anmeldung beim BIS e.V. (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Kreis Viersen) ist notwendig unter 02163 / 5622.

 

Termine:  08.02.; 08.03.; 12.04.; 10.05.; 14.06.; 09.08.; 13.09.; 11.10.; 08.11.; 13.12.2023

 

 

Körperübungen gegen belastenden Stress

Giovanna Corda vom Sozialpsychiatrischen Dienst des Gesundheitsamtes des Kreis Viersen bietet 6x montags von 17:30 18:30 Uhr einen Kurs á 6 Einheiten an, in dem sie Körperübungen vermittelt, die gezielt Stress abbauen helfen sollen. Belastender Stress schadet der Gesundheit und entsteht oft z. B. durch einen Todesfall, die Trennung vom Partner, private und berufliche Schwierigkeiten, Umzug oder traumatische Erlebnisse.
Emotionale Stresssituationen können sich sowohl körperlich wie seelisch äußern. In diesem Kurs lernen die Teilnehmer*innen verschiedene Übungen, die Sie jederzeit und überall anwenden können und die den innerlichen Stress senken. Eine Isomatte  ist mitzubringen.

Termin:            6x montags

Starttermin:   09.01.2023

Uhrzeit:           17:30- 18:30 Uhr

Ort:                   Bistro

Teilnehmer:     maximal 6  

Kosten:            keine
Material:          Isomatte mitbringen

Anmeldung:    bei Giovanna Corda unter 02162 / 391505 und .

 

 

AA-Meeting Selbsthilfegruppe

Unter Leitung von Herrn Lütters findet jeden Montag von 19:30-22:00 Uhr das AA-Meeting, die Selbsthilfegruppe (Anonyme Alkoholiker), statt.

 

Termin:            montags

Uhrzeit:           19:30-22:00 Uhr

Ort:                   Raum 2

Anmeldung:    Begegnungszentrum KRUMM unter 02154/481507 und