Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Selbsthilfe und Beratung

Allgemeine Beratung

Bitte wenden Sie sich telefonisch unter 02154/481507 oder per Email an die Mitarbeiterinnen des Begegnungszentrums KRUMM.

 

Beratungsangebot für Menschen mit seelischen Problemen

Ein Angebot des: Sozialpsychiatrischen Dienstes des Gesundheitsamtes Viersen und der Psychiatrischen Hilfsgemeinschaft Viersen e.V.

Ab dem 19.09.2022 finden Betroffene und Angehörige hier Informationen und Beratung zu konkreten Hilfsangeboten bei einer psychischen Erkrankung.


Termin:                ab dem 19.09.2022*
Wann:                  montags 15:00 - 17:00 Uhr
Ort:                       Bistro
Anmeldung:        Regina Roemen, Psychiatrische Hilfsgemeinschaft unter der Telefonnummer 0170/2389188
                              Giovanna Corda , Gesundheitsamt Kreis Viersen unter 02162 / 39-1505 und .

 

 

Selbsthilfegruppen für Menschen mit Angst-Panik-Depressionen unter ehrenamtlicher Leitung von Hans-Ulrich Rohs und Hans-Jürgen Wirtz

Die Selbsthilfegruppe für Männer und Frauen unter der Leitung von Hans-Ulrich Rohs und Hans-Jürgen Wirtz bietet betroffenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Unterstützung, Austausch, Trost und Informationen. Die Gruppe trifft sich donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich unter 02151-5189832 oder .

 

Selbsthilfegruppe für Angehörige von Demenzkranken

Die Austauschtreffen für Angehörige von Demenzerkrankten unter Leitung von Karin Oegema finden jeweils am 2. Dienstag im Monat von 18:00-19:45 Uhr im Bistro des Begegnungszentrums KRUMM statt.
Begleitet werden diese monatlichen Austauschtreffen von Dr. Sudau, Facharzt für Neurologie und Nervenheilkunde.
Angehörige von dementiell veränderten Menschen können sich bei diesen Treffen austauschen, informieren und Kontakte zu anderen Betroffenen knüpfen.

Termine:   14.06.; 09.08.; 13.09.; 11.10.; 08.11.; 13.12.2022
Zeit:          18:00 - 19:45 Uhr

Ort:           Bistro des KRUMMs


Weitere Informationen erhalten Sie im Büro des KRUMMs unter 02154/481507 und .Für die Teilnahme gilt die 3G-Regel.

 

Treffen pflegender Angehöriger    

Am 17. August findet das erste Treffen pflegender Angehöriger unter Leitung der Sozialarbeiter*innen Stefan Urban und Nancy Hüser von der Pflegeselbsthilfe Kontaktbüro Kreis Viersen im Begegnungszentrum KRUMM statt.
Weitere Gruppentreffen sind monatlich geplant und zwar jeden 3. Mittwoch im Monat von 19:15 – 20:45 Uhr.
Der Ablauf der Treffen richtet sich nach den Bedürfnissen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer:
Der Austausch über die Herausforderungen (der Pflege) ist neben geselligen Aktionen, wie z.B. gemeinsames Abendessen, Spieleabende, gemeinsame Spaziergänge Bestandteil der Treffen. Wichtig ist uns, zusammen eine gute Zeit zu haben.

 

Wann:               3. Mittwoch im Monat von 19:15 - 20:45 Uhr
Termine:         17.08. ; 21.09.; 19.10.; 16.11.; 21.12.2022
Wo:                  Bistro oder Raum 3
Anmeldung:    Stefan Urban und Nancy Hüser unter 02151/334 -7399 und oder

 

 

Herzrhythmusstörungen

Die Selbsthilfegruppe „Herzrhythmusstörungen" trifft sich an jedem 2. Mittwoch im Monat um 18 Uhr in Raum 3 des Begegnungszentrums KRUMM.
Die Initiatorin, Waltraud Stein, bietet in dieser Gruppe  Unterstützung und Austausch mit anderen Betroffenen. Bei Interesse und für weitere Informationen steht Sie Ihnen gerne beratend zur Seite. Bitte wenden Sie sich an die Mitarbeiterinnen im KRUMM unter 02154/481507 und, die den Kontakt vermitteln.

Eine Anmeldung beim BIS e.V. (Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfe im Kreis Viersen) ist notwendig unter 02163 / 5622.

 

Termine: 08.06.; 10.08.; 21.09.; 12.10.; 09.11.; 14.12.2022

 

 

Körperübungen gegen belastenden Stress

Ab dem 19.09.2022 bietet Giovanna Corda vom Kreisgesundheitsamt Viersen immer montags von 17:15- 18:45 Uhr einen Kurs á 6 Einheiten an, in dem sie Körperübungen vermittelt, die gezielt Stress abbauen helfen sollen.
Belastender Stress schadet der Gesundheit und entsteht oft zum Beispiel durch:
Trennung vom Partner, berufliche Schwierigkeiten, Umzug in eine neue Stadt, einen Todesfall, einen Streit mit der besten Freundin bzw. dem besten Freund oder traumatische Erlebnisse.
Emotionale Stresssituationen können sich körperlich (z.B. in Form von Magen- oder Rückenschmerzen) und seelisch (durch Schlafstörungen, depressive Verstimmungen, innere Unruhe, Ängste) äußern.
Die Teilnehmer*innen lernen ihre Aufmerksamkeit auf ihr Inneres zu lenken, sowie verschiedene Übungen, die Sie jederzeit und überall anwenden können und die den innerlichen Stress senken, wie zum Beispiel Erdungsübungen, Atemübungen, Anspannungs- und Entspannungsübungen, Imaginationsübungen und das neurologische Zittern.
 

Termin:            montags ab 19.09.2022

Uhrzeit:           17:15- 18:45 Uhr

Ort:                   Bistro

Teilnehmer:    maximal 6  
Material:         Isomatte mitbringen

Anmeldung:   bei Giovanna Corda unter 02162 / 391505 und .

 

 

AA-Meeting Selbsthilfegruppe

Unter Leitung von Herrn Lütters findet jeden Montag von 19:30-22:00 Uhr das AA-Meeting, die Selbsthilfegruppe (Anonyme Alkoholiker), statt.

 

Termin:            montags

Uhrzeit:           19:30-22:00 Uhr

Ort:                 Raum 2

Anmeldung:    Begegnungszentrum KRUMM unter 02154/481507 und